Das Reliquienkreuz von Valasse

Gewandaufnäher für das Reliquienkreuz von Valasse


Es gibt Kunden, die in Ihrer Leidenschaft und Ihrem Perfektionismus so wunderbar und angenehm kompromisslos sind, das die Zusammenarbeit mit Ihnen und vor allem das Ergebnis dieser gemeinsamen Anstrengungen schließlich zu wirklich außergewöhnlichen und einzigartigen Objekten führt. So auch unser diesjähriger Stammkunde, der sich ein besonders aufwändiges Karnevalskostüm für seine Auftritte als “König Löwenherz” von uns umfangreich verzieren lässt. Hier kommt nun das bislang nur wenig bekannte “Reliquienkreuz von Valasse” ins Spiel:

Für seinen Kostüm-Mantel als “King Lionheart” lässt sich unser Kunde extra von einer sehr erfahrenen Gewandschneiderin eine aufwändig handgestickte Kopie des sog. “Reliquienkreuzes von Valasse” anfertigen. Darauf sollen – angelehnt an das Original – zusätzlich noch eine Auswahl echter Edelsteine aufgenäht werden – ein Auftrag, den wir mit großer Freude und Dankbarkeit übernommen haben.


Das Reliquienkreuz von Valasse, benannt nach einer ehemaligen Zisterzienserabtei in Seine-Maritime in Frankreich, wird im Antikenmuseum in Rouen aufbewahrt und ist eines der berühmtesten Juwelen der mittelalterlichen Normandie. Geschmückt mit Edelsteinen und Filigranarbeiten ist es die Kulisse für eine angebliche Reliquie des Wahren Kreuzes, die heiligste aller christlichen Reliquien. Die diesem Reliquiar entgegengebrachte Ehrerbietung, aber auch die Erinnerung an die prestigeträchtige Plantagenet-Dynastie, mit der es verbunden zu sein scheint, hat es sicherlich ermöglicht, dass dieser Schatz der Goldschmiedekunst des 12. Jahrhunderts auf uns gelangte. Die Materialgeschichte dieses Kreuzes aus vergoldetem Silber ist komplex, da das Reliquiar vor allem ein kleineres Kreuz aus Gold beherbergt, das wohl wiederum von einem älteren Objekt stammt. Alles in allem ein wahrer (Goldschmiede)Genuss für die Sinne.

Nachdem wir unserem Kunden bereits die aufwändigen Verzierungen seines mittelalterlichen Schwertgürtels, zwei vergoldete Gewandschließen und fünfzig vergoldete Löwenaufnäher für sein einzigartiges Kostüm anfertigen durften, ist dieser erneute Auftrag ein weiteres Highlight unserer Konzentration auf historische Goldschmiedeobjekte.

Es ist und bleibt für uns daher ein großes Privileg, das wir uns mit diesen herausragenden Pretiosen aus der Kulturgeschichte der Menschheit so abwechslungsreich beschäftigen dürfen. Dafür ganz herzlichen Dank an all unsere Kunden, die uns das immer wieder ermöglichen….